Oertli im Schweizer Fernsehen

15.01.2016

Am Freitagabend, 15. Januar 2016 strahlte die SRF-Nachrichtensendung Schweiz Aktuell einen Beitrag über die Frankenstärke aus, die den Schweizer Unternehmen mit hohem Exportanteil seit 2011 zu schaffen macht. Nach dem Schock vor einem Jahr als die Aufhebung des Euro-Mindestkurses bekannt gegeben wurde, hat sich die Lage nochmals verschärft.

Doch neben Firmen, die Personal entlassen mussten, gibt es auch gute Beispiele: Dafür reiste das SRF-Fernsehteam nach Berneck in die Produktionsstätten der Oertli Instrumente AG, um dort CEO Christoph Bosshard zu interviewen: