easyPhaco®

easyPhaco® macht die Fluidik zu Ihrem Freund, zu einem zusätzlichen Werkzeug gewissermassen. Hohes Vakuum und hoher Fluss ziehen Fragmente heran, halten sie kraftvoll fest, sorgen für eine grosse Leistungskopplung und saugen emulsifiziertes Material sofort ab. Dabei bleibt die Vorderkammer absolut stabil und tief. Das ist das Prinzip der easyPhaco®Technologie:

  • Unerreichte Kammerstabilität
  • Effiziente Aspiration ohne Rückstoss der Fragmente
  • Keine Turbulenzen
  • Perfekte Emulsifikation auch bei harten Kernen

Ausgelegt für MICS und Mikroinzisionsphako

easyPhaco®Technologie ist ausgelegt und konzipiert für Mikroinzisionschirurgie mit Inzisionsgrösse von 2.8 - 3.2 mm, sowie 2.2 - 2.4 mm und für Sub2mm Kataraktchirurgie von 1.6 - 1.8 mm Inzisionen.

easyTip<sup>®</sup> CO-MICS

easyTip® CO-MICS

Ausgelegt für 1.6 - 1.8 mm Inzisionen.
Astigmatismusneutrale sub 2 mm Chirurgie ohne Kompromisse bei Effizienz und Kammerstabilität. Arbeiten Sie mit einem Vakuum von 350 mmHg und 30 ml Fluss.

easyTip<sup>®</sup> 2.2 mm

easyTip® 2.2 mm

Ausgelegt für 2.2 – 2.4 mm Inzisionen.
Drehen Sie das Vakuum auf 650 mmHg und 60 ml Fluss und erleben Sie höchst mögliche Kammerstabilität und effizientes Emulsifizieren.

Oertli Instrumente easyTip<sup>®</sup> 2.8 mm

easyTip® 2.8 mm

Ausgelegt für 2.8 – 3.2 mm Inzisionen. Drehen Sie Vakuum und Fluss voll auf und sorgen Sie sich nicht um die Flaschenhöhe. Die allerhärtesten Kerne emulsifizieren Sie ohne Probleme und ohne Verstopfungen.

easyPhaco® ist eine Entwicklung von Oertli® R&D in wissenschaftlicher Zusammenarbeit mit Prof. Rupert Menapace, Wien.

Sehen Sie ein Experteninterview mit Prof. Arnd Gandorfer (GER) oder Prof. Rupert Menapace (AUT) oder Dr. Suhas Haldipurkar (IND) und erfahren Sie mehr über die erfolgreiche Anwendung des easyPhaco® Konzepts.