ViPer: DER Schlüssel zu GroßeR Effizienz bei vitreoretinalen Eingriffen

In der aktuellen Ausgabe von Retina Today beschreibt Prof. Matthias Bolz wie er bei der Entwicklung des ViPer illuminated scleral indentor mitgewirkt hat. Bolz erklärt, wie dass Beleuchten und Eindellen des Auges dank des ViPers in eine Hand gelegt werden kann und somit Augenchirurgen ohne zusätzlichen Assistenten schneller und sicherer im hinteren Augenabschnitt operieren können.

Menu
Zurück