Caliburn Trokar System

In der Vitrektomie mit dem Faros sorgt das Caliburn Trokar System für präzises Arbeiten mit den schärfsten Instrumenten. Die lanzenförmige Kling des Caliburn Trokar Systems zeichnet sich durch eine aussergewöhnliche Durchstich- und Schneidekraft aus. Die messerscharfe Caliburn Klinge reduziert die Eindringkraft auf ein Minimum und führt zu einer optimalen Schneidegeometrie in der Sklera. Die schlanke Tunnelinzision ermöglicht eine hervorragende postoperative Wunddichtigkeit und damit eine schnelle Wundheilung.

Der Trokar mit integrierter Verschlussmembran verhindert das Austreten von BSS, Luft und Öl, was zu einem konstanten IOP während der gesamten Operation führt. Durch seine ausgezeichnete Haltekraft und optimale Schaftlänge bietet der Caliburn Trokar noch mehr Sicherheit und Komfort. Da alle Trokare baugleich sind, kann der Infusionsschlauch mit der patentierten Schnappverbindung jederzeit während der Operation neu positioniert werden, was die Flexibilität zusätzlich erhöht.

Vorteile der Caliburn Trokar Systeme:

  • Hervorragende postoperative Wunddichtigkeit
  • Neue Oberflächenbeschaffenheit für noch glattere Schnitte
  • Weniger Widerstand beim Einführen des Trokars
  • Integrierte, doppelt-geschlitzte Abdichtungsmembran
  • Patentierter Infusionsschlauch mit Schnappverschluss für bessere Flexibilität
  • Verlässlich konstanter IOP während der OP

Instrumente und Zubehör

Caliburn Trokar System, Einweg
VV123311 Caliburn Trokar System, one step, autoseal, 23G
VV125311 Caliburn Trokar System, one step, autoseal, 25G
VV127311 Caliburn Trokar System, one step, autoseal, 27G
VV123211 Infusionsleitung 6 mm zu Caliburn Trokar System, autoseal, 23G
VV123212 Infusionstrokar mit Infusionsleitung und Dorn zu Caliburn Trokar System, 23G
VV125110

Caliburn Trokar System Inzisionslehre

 

Zum Produktfinder

Instrumente und Zubehör

Sie wollen mehr wissen?

Menu
Zurück