Ein Pedal der Spitzenklasse

Das kabellose und duallineare Fusspedal ist die multifunktionale Steuereinheit und Schaltzentrale des OS 4. Gefertigt aus robustem Metall und unschlagbar präzise verarbeitet, nimmt das Pedal die Kommandos des Arztes verzögerungsfrei und feinfühlig auf.
 

Einzigartige duallineare Vielseitigkeit

Bereits 1985 hat Oertli die doppelt lineare Pedalsteuerung erfunden und seither stetig perfektioniert. 

Im Pedal des OS 4 lässt sich die duallineare Steuerung ideal auf die Wünsche und Bedürfnisse des Chirurgen abstimmen. Das Pedal eröffnet dem Operateur die totale Kontrolle und lässt sich auf die Wünsche und Bedürfnisse des Chirurgen abstimmen. Das moderne Multifunktionspedal erlaubt ein komfortables, unabhängiges Arbeiten und eine intuitive Navigation durch alle Operationsschritte. Sechs Hilfstaster können mit vielseitigen Funktionen belegt werden, zum
Beispiel mit dem Wechsel zwischen Funktionen oder Farbeinstellungen.
Es sind über 100 Einstellungsmöglichkeiten verfügbar.

 

Integriertes Laserpedal

Laserfunktion unter optimaler Kontrolle: Bei der Verwendung des integrierten Endolasers wird das Pedal zum echten Laserpedal – sofort einsatzbereit und verzögerungsfrei steuerbar.

Die individuellen Einstellungen lassen sich für bis zu 50 Ärzte programmieren. Das Pedal ist wasserdicht und beansprucht wenig Platz, lässt sich mit dem Fuss verschieben und gewährt eine ermüdungsfreie Bedienung. Die eingebauten Hochleistungs-Akkus bieten eine Laufzeit von bis zu 50 Stunden.

Neues OS 4 Feature: Multifunktionales Pedal mit über 100 Einstellmöglichkeiten

  • MAKING THE DIFFERENCE WITH A POWERFUL PEDAL

    «Die Arbeit mit dem OS 4 hat für mich mehrere Vorteile, vor allem im hinteren Segment mit 27G: Die Infusionsleitung lässt sich leicht einklicken und verrutscht nicht, der Fluss stabilisiert das Auge auch bei höheren Vakuumraten und die Instrumente haben eine hervorragende Steifigkeit. Die Geschwindigkeit der Silikonöl Injektion/Extraktion ist atemberaubend. Was mir jedoch am besten gefällt, ist das Pedal: Es steuert den Laser und ermöglicht es mir auch die Lichteinstellungen zu verändern, um die Sicht zu verbessern und mit dem Kontrast zu spielen. Meine absolute Lieblingsfunktion des Pedals ist der Luxus, mit dem Fuß zwischen Flüssigkeit und Luft (und zurück und wieder zurück...) wechseln zu können.»

    Prof. Dr. med. Kai Januschowski
    Augenklinik St. Petersberg, Deutschland
Menu
Zurück